Nach der vierten Klasse auf das Luhe-Gymnasium?

Liebe ViertklässlerInnen, liebe Eltern,

leider dürfen wir unsere Türen nicht für informelle Besuche öffnen. Informationen über das Gymnasium und die besonderen Angebote des Luhe-Gymnasiums haben wir in zwei Videoclips zusammengefasst. Auch eine Broschüre und Unterlagen zur Anmeldung stehen zum Download bereit.

Ihre Anmeldung nehmen wir gerne persönlich und erst während der Anmeldetage im Mai entgegen.

Weiterlesen …

Neue Anmeldefristen für die Notbetreuung

Die Notbetreuung für Schülerinnen und Schüler der Jahrgänge 5 und 6 ist aktuell bis zum bis zum 05.03.2021 geplant und findet montags bis freitags in der Zeit von 08.00 Uhr bis 13.00 Uhr statt. Für die Teilnahme bitten wir um eine vorherige Anmeldung. Das Anmeldeformular sowie die neuen Anmeldefristen finden sie hier ...

Weiterlesen …

#JederNameZählt – Aktion zum Internationalen Holocaust-Gedenktag am 27. Januar

Du bist in der 9. Klasse oder älter? Du willst ein Zeichen setzen gegen Rassismus, Ausgrenzung und Mord? Dann mach mit bei der Aktion der Arolsen Archives, #JederNameZählt, und gib den zu reinen Nummern herabgewürdigten Opfern des Nationalsozialismus wieder ihren Namen zurück: https://arolsen-archives.org/enc-intro/de/. Warum ausgerechnet am 27. Januar, und wie geht das? Lies hier weiter…

Weiterlesen …

Schulstart, Schulschließung und Notbetreuung

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

angesichts der Schulschließung haben wir alle Gestaltungsspielräume in Sinne der Schülerinnen und Schüler genutzt. Einzelheiten zum Schulstart in das Jahr 2021 haben wir im aktuellen Elternbrief zusammengefasst.

Ab dem 11.01. bieten wir für die Jahrgänge 5 und 6 montags bis freitags in der Zeit von 08:00 Uhr bis 13:00 Uhr eine Notbetreuung am Luhe-Gymnasium an. Die Notbetreuung wird angeboten, wenn dadurch eine besondere Härte abgewendet werden kann.

Sollten Sie für Ihr Kind im o.g. Zeitraum eine Notbetreuung benötigen, so verwenden sie bitte das Formular zur Anmeldung.

Weitere Informationen finden Sie hier ...

Weiterlesen …

Sehen wie die Sternlein stehen

Distanzunterricht? Unsere Astronomie-AG hat besondere Freude an den ganz großen Entfernungen. Wenn die Schülerinnen und Schüler ihre Fernrohre in den winterlichen Nachthimmel richten, gelingen spektakuläre Fotos, die sie dann online austauschen.

Selbst unsere Nachbargalaxie Andromeda wurde schon besichtigt – in einer Entfernung von 2,5 Millionen Lichtjahren.

Weiterlesen …