Zutritt nur für Schülerinnen, Schüler und Bedienstete

Eltern und andere „Unterrichtsfremde“ dürfen das Schulgebäude während der Unterrichtszeit nur noch aus einem wichtigen Grund betreten. Sie müssen sich vorher anmelden, einen Termin vereinbaren und ihre Personalien hinterlassen. Im Gebäude ist eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen.
Wir bitten um Verständnis und Beachtung dieser Feststetzung.

Die Anmeldung erfolgt im Sekretariat.

Weiterlesen …

Lehrbuchausgabe - aktualisierte Fassung

Alle Informationen zum Ablauf der Lehrbuchausgabe findet ihr auf der Bibliotheksseite.

Weiterlesen …

Busfahrpläne ab dem 27. August

Im Anhang stehen die Fahrpläne für das neue Schuljahr. Die Baustelle Tönnhäuser Weg L 217 darf für den Schulbusverkehr die Baustelle ab 27.08.2020 passieren. Die Umleitung für den Schülerbusverkehr erfolgt über die L217 – Nettelberg – Viefeldweg – Boschstraße. 

Darüber hinaus veröffentlichen wir im Folgenden über die Baustellenfahrpläne zur anstehenden Baumaßnahme „Bahlburger Kreuz“, gültig ab 07.09.2020 bis voraussichtlich 30.10.2020.

In dieser Zeit kann die Haltestelle „Pattensen, Am Alten Sägewerk“ umleitungsbedingt nicht bedient werden. Schüler*innen können auf die Haltestelle „Pattensen, Kirche oder Im Grimm“ ausweichen. Außerdem wird die Haltestelle Bahlburg, West in den Aueweg verlegt

 

Weiterlesen …

Voller Unterricht trotz Covid-19-Pandemie

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,

in wenigen Tagen beginnt der Unterricht des neuen Schuljahres. Starten werden wir mit regulärem Unterricht für alle Schülerinnen und Schüler in den Unterrichtsfächern (also ohne die Arbeitsgemeinschaften) und mit einem Ganztagsangebot für die Klassen 5 und 6. Das entspricht dem „Szenario A“ der Landesregierung, die während der Sommerferien einen neuen Rahmenplan entwickelt hat.

Wir haben die Vorgaben an unsere Verhältnisse angepasst und unsere Lösungen auch mit den Nachbarschulen abgestimmt.

Eine gute Nachricht: Unser Bistro wird seinen Betrieb in angepasster Form wieder aufnehmen.

Auch das optimistische Szenario A greift tief in den Schullalltag ein. Neben den allgemeinen Verhaltensweisen mussten für das Bistro, das Betriebspraktikum, die Aktionstage, die Klassenfahrten und auch für einzelne Unterrichte (z. B. Sport) Sonderregelungen gefunden werden. Viele Einzelheiten werden die Lehrkräfte mit den Schülerinnen und Schülern direkt besprechen. Die wichtigsten Punkte sind im Folgenden zusammengefasst.

Ich danke allen Akteuren für ihren Einsatz, ihre Flexibilität und ihre Kreativität.

Den Mitgliedern unserer Schulgemeinschaft wünschen wir stärkende letzte Ferientage und einen guten Start in das neue Schuljahr.

Michael Hagedorn

Weiterlesen …

Busfahrplan - Vollsperrung in Fliegenberg

Der Landkreis hat mitgeteilt, dass ab dem 1. Schultag aufgrund einer Vollsperrung in Fliegenberg mit Verlegung einer und Aufhebung von zwei Haltestellen teilweise geänderte Fahrpläne gelten. Näheres lesen sie hier ...

Weiterlesen …