Somtimes young minds overflow - Theateraufführungen am 31. Mai und am 1. Juni

Nach der tragischen Theaterinszenierung der Theater AG von „Hexenjagd“ nach Arthur Miller , die jetzt schon ein Jahr her ist, folgt nun die nächste Tragik, die es in sich hat: „Somtimes young minds overflow“. Das selbst erarbeitete Stück basierend auf Jay Ashers „Tote Mädchen lügen nicht“ thematisiert Themen wie Mobbing, sexuelle Übergriffe und Suizid.

Weiterlesen …

Kunstexkursion der 9K2 nach Hamburg

Wir, die 9K2, waren am 16.05.2018 mit Frau Albrecht und Frau Klingenberg auf einer Exkursion in Hamburg. Dort gingen wir zur Oberhafenbrücke und in die Speicherstadt und nahmen anschließend an einer Führung durch die Kunsthalle teil. 

 


Weiterlesen …

Deichlauf 2018 - Luhe-Gymnasium dabei

1. Mai, Sonnenschein, schönes Wetter... das war letztes Jahr. In diesem Jahr trotzten 29 Teilnehmer den widrigen Bedingungen und verdienten sich höchste Anerkennung. Am Stand des Luhe-Gymnasiums neben der Tribüne bekamen unsere Teilnehmer Trikots, Startnummern, Getränke und unterstützende Worte von Eltern, Lehrern und Mitstreitenden. Stimmung war sehr gut trotz Regens und böigen Winden. Auch die Unterstützung durch Zuschauer vor allem beim 2km- und dem "Pillenflitzerlauf" über 800m war toll und alle Zieleinlaufenden bekamen eine Medaille. 

Weiterlesen …

Veranstaltung mit Autorin Jutta Wilke

Ja, gelesen hat Frau Wilke auch. Aber es war mehr als das, viel mehr. Denn die aus Hanau in Hessen angereiste Autorin ließ auch erahnen, wie der Alltag einer (Kinder- und Jugendbuch-)Autorin ist. Ist das ein Ganztags-Job? Wer entscheidet, welchen Titel ein fertiger Text bekommt? Wer bestimmt das Cover, den Illustrator, den Klappentext? Wie lange schreibt man überhaupt an so einem Roman? Schreibt man auf Verdacht oder bekommt man einen Auftrag?

Weiterlesen …

Kunst-Wettbewerb

Liebe Schülerinnen und Schüler,
Wir freuen uns, wenn ihr zahlreich an unserem neuen Kunst-Wettbewerb teilnehmt!
Die Kunstlehrerinnen begleiten euch gerne dabei :)
Das Ausstellungskomitee und Frau Kunzendorf

Weiterlesen …