Bibliothek? Medien- und Lernzentrum!

Mit schultäglichen Öffnungszeiten von 7.40 Uhr bis 15.10 Uhr wollen wir Begleiter im Schulalltag für alle Schülerinnen und Schüler sowie Lehrerinnen und Lehrer sein. In Freistunden aber auch im Rahmen des Unterrichts kann und soll bei uns also gelesen, recherchiert, gearbeitet, kurz: gelernt werden. Neben etwa 7000 Unterrichtsmedien stehen dafür auch 5 Computerarbeitsplätze bereit, dazu verschieden große Tischgruppen für Einzel-, Partner- oder Gruppenarbeit.

Die Unterrichtsmedien sind in nach „Fächerinseln“ sortiert: Gesellschaftswissenschaften (Erdkunde, Geschichte, Politik/Wirtschaft, Religion/Werte und Normen); Sprachen (Deutsch, Englisch, Französisch, Latein, Spanisch); Mathematik und Naturwissenschaften und Kunst und Sport.

Außerdem gibt es einen Bereich, der vor allem für die Oberstufe interessant ist: Ihr findet ganz hinten, im ruhigsten Bereich, eine Abi-Lese-Ecke mit relevanten Materialien für das Abitur und einen Handapparat mit allgemeinen Nachschlagewerken.

Noch nicht ganz so genutzt, wie wir uns das vorstellen: die Zeitungsecke. Durch Spender ermöglicht, erhalten wir tagesaktuell derzeit zwei Zeitungen: Das Hamburger Abendblatt und die TAZ. Vielleicht schaffen wir es wieder, Spender zu gewinnen, um noch ein oder zwei andere Tageszeitungen anbieten zu können.

Vor allem unsere jüngeren Jahrgänge nutzen den Jugend- und Sachbuchbereich incl. den Hörbüchern. Mit Ausleihfristen wie in einer öffentlichen Bibliothek kann man aus über 1000 Medien wählen.

Um da nicht den Überblick zu verlieren, recherchiert man besten im WebOPAC auf unserer Bibliotheksseite (http://biblio.luhe-gymnasium.de). Vorbestellungen und Verlängerungen sind dort ebenso möglich.

Auf unserer Bibliotheksseite gibt es neben dem WebOPAC nicht nur alle Neuigkeiten zu Veranstaltungen oder neuen Medien, mittels unseres „Laboratoriums“ eröffnen wir auch Räume zur unterrichtlichen Kommunikation. Ob Hausaufgaben, Tafelbilder, Arbeitsergebnisse – prinzipiell kann alles dort abgelegt werden. Klassen, Kurse, Teams, Kolleginnen und Kollegen, die einen eigenen Ordner im Laboratorium eröffnen wollen, sprechen bitte Herrn Lorenz an.

Als Besprechungs- und Konferenzraum kann die Bibliothek ebenso genutzt werden. Bis zu 25 Personen können in angenehmer Atmosphäre tagen, eine mobile Computer-/Beamer-Station sowie eine mobile Leinwand stehen bereit. Eine kurze mündliche Anmeldung genügt, alles weitere organisieren wir.

Ebenso bestellen und verkaufen wir Unterrichtsmaterialien für Klassen/Kurse oder Jahrgänge (z.B. Lektüren). Wir benötigen die Daten für Verkaufsbeginn und –ende, die ISBN-Nummer der betreffenden Medien und Klassen-/Kurslisten. Den Rest übernehmen wir.

Für Anregungen, Wünsche, Kritik sind wir dankbar, denn wir wollen unser Angebot so ausrichten, dass möglichst viele an unserer Schule sich einig sind: Die Bibliothek? Unverzichtbar!

Das größte Lob für uns ist, wenn ihr die Bibliothek so viel wie möglich nutzt. Unsere Bitte: Haltet euch dabei ohne Aufforderung an die Bibliotheksordnung, damit alle sich an diesem Ort wohlfühlen.

 

Ihr/eurer Bibliotheksteam