Fremdsprachliche Ausrichtung

 

Wir vermitteln Fremdsprachen durch einen anschaulichen Unterricht mit modernen Lehrwerken und Medien.

Englisch ist erste Fremdsprache, Französisch und Spanisch können neben Latein als zweite Fremdsprache (ab Klasse 6) gewählt werden. Französisch wird z.Z. als AG mit zwei Stunden in der Woche in der zehnten Klasse als AG angeboten.

In den Jahrgangsstufen sieben bis zehn wird in einer Klasse in einem englischsprachigen bilingualen Zweig unterrichtet. Im Rahmen des Seminarfachs werden regelmäßig auch französischsprachig bilinguale Formen angeboten.

In der Mittel- und Studienstufe werden Zusatzkurse angeboten, die auf verschiedene Niveaus international anerkannter Zertifikate wie beispielsweise Cambridge, DELE oder DELF vorbereiten.

Wir bieten regelmäßige Auslandsreisen an. Jährlich organisieren wir in Klasse zehn für  ausgewählte Schüler  und Schülerinnen den seit langen Jahren bewährten Austausch mit unserer Partnerstadt in Ventura (Kalifornien, USA). Unsere französische Partnerschule liegt in Schirmeck im Elsaß und ist Ziel unseres jährlich organisierten Schüleraustauschs in Klassenstufe acht. Die Lateinschüler fahren im 8. Jahrgang nach Xanten, um sich dem römischen Erbe zu nähern. Im Aufbau befindlich ist ein Kontakt mit Marrakesch (Marokko) für die Oberstufe. Schwerpunktmäßig soll hier neben den kulturellen  Austauschmöglichkeiten Französisch als Arbeitssprache - auch im Rahmen unserer Unesco-Ambitionen - in der Praxis angewendet und vertieft werden.