Berufliche Orientierung

Schon während der Schule an die Zeit „danach“ denken: Die berufliche Orientierung ist eine komplexe Aufgabe. Die Frage nach den möglichen Berufen und Berufsfeldern ist zu klären, die eigenen Stärken (und Schwächen) müssen erkundet und berücksichtigt werden.

Insgesamt unterstützen wir unsere Schülerinnen und Schüler mit einem ganzen Katalog von Maßnahmen bei ihrer persönlichen Weichenstellung. Informationsmaterialien zur Studien- und Berufswahl leiten wir zuverlässig an unsere Schüler weiter. Unterrichtsinhalte, aber auch zusätzliche freiwillige oder obligatorische Maßnahmen schaffen einen Blick auf das Mögliche und das Machbare. Elf konkrete Maßnahmen sind fest eingeplant:

Berufsbörse

Vor den Sommerferien Jahrgang 11 (Q1)

Wir informieren unsere Schüler über Ausbildungsplatzmessen in der Umgebung. Auf die „nordjob Lüneburger Heide“ werden sie gezielt vorbereitet.

Berufsberatung durch die Bundesagentur für Arbeit

Monatlich nach Anmeldung Alle Eine spezialisierte Beratung für akademische Berufe steht den Schülern in unserem Haus zur Seite.

Schnupperstudium der TU Harburg

November Vorwiegend Jahrgang 11 (Q1)

Wir verbreiten das Programm und die Einladung, die Schüler organisieren ihren Besuch selbst. Unterrichtsbefreiung wird zugesichert.

Unitage der Universität Hamburg

Februar Vorwiegend Jahrgang 11 (Q1)

Wir verbreiten das Programm und die Einladung, die Schüler organisieren ihren Besuch selbst. Unterrichtsbefreiung wird zugesichert.

Bewerbungstraining

Vor den Sommerferien Jahrgang 11 (Q1) Kompaktveranstaltung in Kooperation mit der BARMER Erstatzkasse

Betriebspraktikum

Jährlich 2 Wochen nach den Herbstferien Jahrgang 10 Obligatorisch; organisiert und betreut durch Fachgruppe Politik-Wirtschaft.

Betriebserkundung (Politik), Präsentation von Betrieben

Im Anschluss an das Betriebspraktikum Jahrgang 10 Obligatorisch; organisiert und betreut durch Fachgruppe Politik-Wirtschaft

„Wirtschaftsstrukturen“

Jährlich Jahrgang 10 Unterricht Politik-Wirtschaft

Bewerbungstraining

Lt. schulinternem Curriclum Jahrgang 9 Deutsch- und Fremdsprachenunterricht: Die schriftliche und mündliche Bewerbung.

Zukunftstag („Girls Day“)

Jährlich im April Jahrgang 9 Eintägige Betriebserkundung: Verbindlich für alle Schülerinnen und Schüler als Vorbereitung auf das Betriebspraktikum.

Planspiel Börse

Nach Vereinbarung Ab Jahrgang 10 Arbeitsgemeinschaft in Kooperation mit der Sparkasse Harburg-Buxtehude und der HypoVereinsbank